Uschi Nocchieri
Uschi Nocchieri

Jo - Indianer kotzen nur nach innen

 

Eine mit schwarzem Humor gewürzte Satire von Frank Felicetti - bittersüß, geheimnisvoll

 

JO ist ein bezaubernder Straßenfeger - sexy und mit Lebenserfahrung. Eine Frau mit positiver Lebenseinstellung und viel Verständnis für männliche Bedürfnisse. Sie weiß, was sich gehört und wie man sich Freunde macht.

 

Die Odyssee durch ein ganz und gar nicht gewöhnliches Leben hat ihr eine sehr spezielle Sichtweise verschafft. Das mag daran liegen, dass sie als Junge erzogen wurde oder sich die Herren später nicht ganz "comme il faut" um sie bemüht haben. Da kann es schon mal passieren, dass ein allzu aufdringlicher Galan vom Dach fällt. Doch JO kann nichts dafür, sie ist ja unschuldig - und harmlos, wie könnte es anders sein?

 

Was auch geschieht in JOs Leben: Ob als schmuggelnde Hafengöre, auf der Luxusyacht mit Kaviar und neurotischer Besatzung, hinter irischen Knastmauern, als Showstar eines Rotlichtvarietés oder im Liebesclinch mit einem kolumbianischen Unterweltbaron - JO verliert nie die Contenance. 

 

Regie: Frank Braunert-Saak

Bühnenrechte: Kaiserverlag 

Management und Kartenverkauf: Michaela Taberhofer Agentur

 

 

 

TRAILER hier

 

Photo: Isabelle Hannemann

Sie wollen mehr über meine Arbeit als

Schauspielerin - Regisseurin - Trainerin

erfahren?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf

 

 

 

 

DINNER FOR ONE auf Wienerisch 

25 Minuten Lachen 

Thomas Hauser Uschi Nocchieri Photo: Christoph Breneis
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uschi Nocchieri

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.